Kategorien
Beruf Wissenschaftskommunikation Best und Worst Practice

Wissenswerte 2014 – Im Spiegel der Gedankensplitter

Harald Welzer, der Querdenker und Eröffnungsredner der „Wissenswerte 2014“ mag ja etwas gegen die Digitalisierung haben, das Internet hat aber doch seine Vorteile: Wir können an Veranstaltungen, Diskussionen und Ereignissen teilhaben, ohne dabei gewesen zu sein. Seit Jahren ist die „Wissenswerte“, in diesem Jahr zum ersten Mal nicht in Bremen, sondern in Magdeburg (2015: wieder in […]

Kategorien
Wissenschaft und Kommunikation

Das Live-Projekt, Teil 10 – Wichtige Botschaften bei knappen Ressourcen

Lieber Herr Reinboth, nachdem wir zwischendurch einige grundsätzliche Dinge erörtert haben, heute einige Anmerkungen zu den Botschaften, die Sie an Ihre Zielgruppen vermitteln wollen und zum kritischen Thema Ressourcen. Die Botschaften, die Sie in Ihrer Antwortangesprochen haben, haben aus meiner Sicht einen Inhalt gemeinsam: Kompetenz. Sie wollen allen, ob Kunden für die LED-Testung, Bürgermeistern, Politikern […]

Kategorien
Beruf Wissenschaftskommunikation

Alles paletti – Medizinjournalisten sind für Vereinigung

Es schien ein Grundsatzstreit zu werden, wie er seit Jahrzehnten tobt: der reine Journalismus gegen die PR. Glücklicherweise waren die Debatten im Vorfeld hitziger als dann die tatsächliche Diskussion zur Entscheidung (Wissenschaft kommuniziert berichtete): Die Mitglieder des Arbeitskreises Medizinpublizisten haben sich eindeutig für ein Zusammengehen mit dem Kollegium der Medizinjournalisten und der Vereinigung der Fach- […]

Kategorien
Beruf Wissenschaftskommunikation

Neue Serie – Das Live-Projekt Öffentlichkeitsarbeit für ein Technologie-Institut

Live miterleben, wie Öffenlichkeitsarbeit neu ausgerichtet wird. Wie funktioniert Wissenschaftskommunikation? Eine einfache Frage – und doch so schwierig zu beantworten, als würde man fragen: Wie funktioniert das Leben? Doch viele Kollegen müssen sie beantworten, ohne jemals etwas über Kommunikation, über Sprache und Körpersprache, über Glaubwürdigkeit und Reputation gelernt zu haben – sie wurden einfach ins […]

Kategorien
Beruf Wissenschaftskommunikation Wissenschaft und Kommunikation

Kann es sein? – Die letzte „Wissenswerte“?

Eigentlich wollten hier die Wissenschaftsjournalisten unter sich sein, miteinander austauschen, Probleme diskutieren, aber auch neue Chancen suchen. So begann vor sieben Jahren der Kongress der Wissenschaftsjournalisten „Wissenswerte“ in Bremen. Das „Klassentreffen“ ist inzwischen ordentlich gewachsen, durch professionelles Management der Messe Bremen und inhaltliche Konzeption der Initiative Wissenschaftsjournalismus wurde die „Wissenswerte“ zum absoluten Branchentreff – hier […]

Kategorien
Best und Worst Practice

E-Mail: das einfachste Medium – für Fehler

Man glaubt gar nicht, was manche, die sich Pressesprecher nennen, den Journalisten zumuten. Selbst wer sich Informationszentrum nennt, muss nicht unbedingt die einfachsten Grundregeln von Kommunikation beherrschen, selbst eine gut besetzte Pressestelle kommuniziert nicht immer professionell. Da gibt es zum Beispiel die vielen Pressemitteilungen per E-Mail. Über 100 pro Tag flattern da ins Haus, selbst […]

Kategorien
Best und Worst Practice

Lasst Euch nicht verführen – Deutsch als Fremdsprache?

Es gibt Leute, die halten sich für den Nabel der Welt. Vielleicht nicht sich selbst persönlich, dann aber doch das Land, in dem sie leben, oder zumindest die Sprache, die sie sprechen. Und das im Zeitalter der globalisierten Kommunikation, von Internet, G20-Gipfeln, Champions League und Satellitenfernsehen. Das muss man wenigsten befürchten, wenn DAAD und Goethe-Institut […]