Kategorien
Best und Worst Practice Wissenschaft und Kommunikation

Gravitationswellen – Eine perfekte Show, doch für wen?

Es war einfach alles perfekt. Wissenschaftskommunikation, wie man sie sich nur wünschen kann. Alles war bestens vorbereitet. Der Zeitpunkt stimmte, die Historie warf genug Fragen auf, es gab Geschichten über Geschichten zu erzählen, Hintergrundmaterial, Animationen und Footage-Material für die TV-Stationen waren vorbereitet, Gerüchte machten rechtzeitig die Runde, so dass alle wussten, was kommen würde – […]

Kategorien
Beruf Wissenschaftskommunikation Wissenschaft und Kommunikation

Reden wir über uns – Für wen machen wir Wissenschaftskommunikation?

Um eines gleich vorweg zu sagen: Wissenschaftskommunikation ist Arbeit für eine Minderheit. Wenn wir versuchen, unsere Botschaften „an die Frau/Mann“ zu bringen, reden wir so gern über „die Öffentlichkeit“, „das Publikum“, oder „die Bevölkerung“. In Wirklichkeit ist es eine kleine Minderheit dieser großen Öffentlichkeit, die sich überhaupt für Wissenschaft interessiert, die Informationen zu diesem Thema […]

Kategorien
Wissenschaft und Kommunikation

Zukunftsvisionen – Wenn Kommunikation die Freiheit der Wissenschaft sichert

Seit Jahren ist mein persönliches Credo: Wissenschaft muss professionell kommunizieren. In diesem Blog finden Sie zahllose Belege dafür. Doch inzwischen wird mir immer klarer, dass Kommunikation zum Schlüsselfaktor für die Existenz und die Erfolge der Wissenschaft wird, jedenfalls der Wissenschaft, wie wir sie heute kennen und wünschen. Denn immer stärker werden die Versuche, Wissenschaft von […]

Kategorien
Best und Worst Practice

Der Ereignisblog – das Zweitbeste nach dem Selbstdabeisein

Wie oft habe ich schon das Dilemma erlebt: Da gibt es eine wichtige Pressekonferenz, eine interessante Tagung oder auch nur einen vom Thema aufregenden Vortrag auf einer Konferenz, aber leider überschneidet sich der Termin – mit irgendetwas Unaufschiebbarem, oder aber der Aufwand, dorthin zu fahren, die ganze Zeit nicht am Platz zu sein, die Arbeit, […]

Kategorien
Beruf Wissenschaftskommunikation Best und Worst Practice

Der Teufel im Detail – Pressemitteilungen

Auf dem Blog „Frischer Wind – Der Blog zur Energiewende“ fand ich einen respektabler Versuch, allein durch Nachdenken zu einer guten Pressemitteilung zu kommen. Anrührend, anerkennenswert, aber leider unvollständig. Die wichtigsten Dinge, wie Inhalte, Ziele, Zielgruppen und Rezeptioon sind gar nicht thematisiert. Dennoch Respekt: Hier hat Christian Reinboth wirklich Gedanken um Kommunikation gemacht und viel, […]

Kategorien
Beruf Wissenschaftskommunikation Wissenschaft und Kommunikation

Ein historisches Missverständnis -Pressesprecher

Es war einmal vor langer Zeit, da große Wissenschaftler glaubten, sie brauchen jemanden im Institut, der jährlich ihren Tag der offenen Tür organisiert, ab und zu eine Pressemitteilung formuliert und ansonsten dafür sorgt, dass alle Fachpublikationen der Forscher ordentlich archiviert werden. Wer am wenigsten zur Forschung taugte, war genau der Richtige dafür, besser noch die […]