Kategorien
Beruf Wissenschaftskommunikation Wissenschaft und Kommunikation

Der Weckruf für die Wissenschaftskommunikation – 20 Jahre PUSH

Interview mit einem der Väter von PUSH, Prof. Joachim Treusch. Am 27. Mai 2019 jährt sich zum 20. Mal, dass die acht wichtigsten deutschen Wissenschaftsorganisationen und –institutionen das PUSH-Memorandum unterzeichnet haben. Ein historisches Datum für die Wissenschaftskommunikation in Deutschland, denn die gemeinsame Aktion war ein Weckruf für die Wissenschaft, auf die Gesellschaft zu zugehen, zu […]

Kategorien
Wissenschaft und Kommunikation

Wozu eine Akademie für Wissenschaftskommunikation? – „Die Brücke zur Gesellschaft stärken“

Interview mit dem SPD-Forschungspolitiker Dr. Ernst Dieter Rossmann Mit dem Vorschlag, eine Akademie für Wissenschaftskommunikation zu gründen, hat der SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann, Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung, vor Kurzem Aufsehen in der Szene erregt. Doch es blieb weitgehend bei diesem Namen: Was steckt dahinter? Welche Formen, Aufgaben und Ziele soll […]

Kategorien
Beruf Wissenschaftskommunikation Wissenschaft und Kommunikation

Krise – welche Krise? 19 Thesen zu Wissenschaftskommunikation und Wissenschaftsjournalismus

Am 10. April war ich von der Arbeitsgruppe Bildung und Forschung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion als Experte zu einem Gespräch über Wissenschaftskommunikation und Wissenschaftsjournalismus geladen, dessen Thema die Krise in beiden Bereichen sein sollte. Dort habe ich den Abgeordneten folgendes Thesenpapier vorgelegt: Vorbemerkung: Ich kenne beiden Seiten: Wissenschaftsjournalismus (30 Jahre) und Wissenschaftskommunikation (15 Jahre). Doch ich bin […]

Kategorien
Beruf Wissenschaftskommunikation Wissenschaft und Kommunikation

Teufelswerk „Fake News“ – Mit Exkurs zur Wissenschaftskommunikation

Es ist erst wenige Wochen her, dass ich von Kommunikationswissenschaftlern ziemlich enttäuscht war, weil sie herzlich wenig zu einer ewigen Kernfrage der Kommunikation beitragen konnten, nämlich zur Rolle der Emotionen. Sie haben damit auch wenig zur Praxis der Wissenschaftskommunikation beigetragen, obwohl das ihr erklärtes Ziel war (siehe: Emotionen machen Wissenschaft besser! – Kommunikationsforscher entdecken die […]

Kategorien
Beruf Wissenschaftskommunikation Wissenschaft und Kommunikation

Mein Fazit: Klärt endlich Euer Verhältnis zu Journalisten – #Wisskom-Journalismus

Seit Wochen tobt der Kampf der Argumente: Braucht Wissenschaft ein Bündnis mit den Journalisten? Gehören Wissenschaftsjournalisten zur Wissenschaft oder nicht? Wer setzt auf wen in Zeiten einer tiefgreifenden Medienkrise? Reiner Korbmann zieht sein Fazit aus der Diskussion in diesem Blog: Mein Fazit: Klärt euer Verhältnis zu den Journalisten Die „Siggener Impulse 2018“ gaben den Anstoß […]

Kategorien
Best und Worst Practice Wissenschaft und Kommunikation

Wählen Sie den „Wissenschafts-Blog des Jahres 2018“

Noch genau 20 Tage im Jahr 2018. Zeit genug und höchste Zeit: Einmal zurück zu blicken und Bilanz zu ziehen. Tun Sie dies auch mit den „Wissenschafts-Blogs des Jahres 2018“: Wählen Sie den „Wissenschafts-Blog des Jahres 2018“. Blogs sind ein wichtiges, inzwischen sogar unverzichtbares Instrument der Wissenschaftskommunikation – oft viel zu wenig genutzt von Instituten […]

Kategorien
Beruf Wissenschaftskommunikation Best und Worst Practice Wissenschaft und Kommunikation

Mehr Verantwortung für die Wissenschaftskommunikation! – Treffpunkt #WisskomMUC

Vor vier Wochen, beim großen Branchentreff „Forum Wissenschaftskommunikation“ in Bonn, war es noch ein heißes Debattenthema: Hat der Ausbau der Wissenschaftskommunikation den Wissenschaftsjournalismus verdrängt? Jetzt hat Markus Weißkopf, Geschäftsführer von WiD – Wissenschaft im Dialog (der das „Forum Wissenschaftskommunikation“ veranstaltet), vielleicht unbeabsichtigt die Antwort gegeben: Es sind die Abnehmer, also die Leser/User/Zuschauer, die den Wissenschaftsjournalisten […]

Kategorien
Best und Worst Practice Wissenschaft und Kommunikation

Ein Science-Thriller, der am Layout scheitert – Eine Rezension

Was für ein schönes Buch, so könnte ich über diesen spannenden Wissenschafts-Thriller „Alpha Deus“ schreiben, den der bekannte Wissenschaftsjournalist Wolfgang Chr. Goede in diesen Wochen vorgelegt hat. Spannend, unterhaltsam, mit vielen Fakten zu potenziellen Folgen neuester wissenschaftlicher Entwicklungen, aber auch mit der notwendigen Phantasie, um über ihre gesellschaftlichen Auswirkungen zu schreiben und die Verwirrungen, die […]

Kategorien
Beruf Wissenschaftskommunikation Wissenschaft und Kommunikation

Wissenschaftskommunikation – Für wen? Treffpunkt Wissenschaftskommunikation #WisskomMUC

Für wen machen wir eigentlich Wissenschaftskommunikation? – Für die Wissenschaft! – Na klar. Unsere Aufgabe ist es aber, die Wissenschaft und alles wichtige, was sich in ihr tut, für andere darzustellen, für die Gesellschaft. Denn Kommunikation wäre nicht Kommunikation, wenn es kein Gegenüber gäbe. Wer aber ist das?….. Hoppla! Schon einmal gelesen? Sogar hier in […]

Kategorien
Beruf Wissenschaftskommunikation Wissenschaft und Kommunikation

Im Schatten des Elfenbeinturms – Ein Kommentar #fwk18

#fwk18 Ein Kommentar Vor fast zwei Jahren gab der Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft, Prof. Peter Strohschneider, diesem Blog ein aufrüttelndes Interview: „Wir haben dramatische Vermittlungsprobleme“. Darin beschrieb das schwierige Verhältnis der Wissenschaft in einer sich rasant verändernden Gesellschaft. In diesen Tagen fuhr ich zum „Forum Wissenschaftskommunikation“ nach Bonn, wo Strohschneider als Eröffnungsredner angekündigt war, um […]