Kategorien
Beruf Wissenschaftskommunikation

Neue Serie – Das Live-Projekt Öffentlichkeitsarbeit für ein Technologie-Institut

Live miterleben, wie Öffenlichkeitsarbeit neu ausgerichtet wird. Wie funktioniert Wissenschaftskommunikation? Eine einfache Frage – und doch so schwierig zu beantworten, als würde man fragen: Wie funktioniert das Leben? Doch viele Kollegen müssen sie beantworten, ohne jemals etwas über Kommunikation, über Sprache und Körpersprache, über Glaubwürdigkeit und Reputation gelernt zu haben – sie wurden einfach ins […]

Kategorien
Wissenschaft und Kommunikation

Durchbruch oder Traum – Tschira-Stiftung gründet Institut für Wissenschaftskommunikation

Das Ende der Blog-Pause und zugleich die Meldung der Woche, des Monats, des Jahres! Nach zehn Wochen Blogpause melde ich mich wieder. Und gleich mit einem Hammer: Die Klaus-Tschira-Stiftung fördert mit 10 Millionen Euro die Gründung eines „Nationalen Instituts für Wissenschaftskommunikation“. Eine hoffnungsfrohe Nachricht: Endlichbekennt sich jemand nicht nur in folgenlosen Festreden zu einer besseren […]

Kategorien
Beruf Wissenschaftskommunikation Wissenschaft und Kommunikation

Risikofaktor Forscher – Die Super-Viren

Forschung ist frei – doch so frei, dass sie alles darf? Soweit zum forschungspolitischen Aspekt aktueller Nachrichten über ein Super-Virus, das Wissenschaftler in Rotterdam und Wisconsin im Labor erzeugt haben. Sie wollen in den angesehenen Wissenschaftszeitschriften „Science“ und „nature“ umfangreich darüber berichten. Ein Höhepunkt in jedem Forscherleben. Doch ist das richtig und verantwortbar? Die amerikanische Regierung […]

Kategorien
Best und Worst Practice Wissenschaft und Kommunikation

Morgen Kinder… – PR-Coup mit Ansage

Morgen Kinder wird’s was geben… Der Weihnachtsmann ist noch nicht ganz da, aber die Kommunikatoren und Wissenschaftler am Europäischen Kernforschungszentrum CERN machen sich ihr schönstes Weihnachtsgeschenk selbst: Tatsächlich für morgen, Dienstag den 13. Dezember 2011, haben sie zu einer Pressekonferenz eingeladen, die sie über Monate vorbereitet haben. Ein historischer Tag, denn sie wollen die Entdeckung […]

Kategorien
Beruf Wissenschaftskommunikation Wissenschaft und Kommunikation

To be or not to be – die digitalen Medien

Die Welt der Wissenschaftskommunikation ist kompliziert genug. Nicht nur das schwierige Verhältnis von Wissenschaftlern und Öffentlichkeitsarbeit, nicht nur die komplexen Inhalte, über die zu berichten ist, nicht nur das verwirrend geknüpfte Netz, in dem sich Kommunikation in unserer Informationsgesellschaft abspielt. Das genügt nicht. Denn jetzt soll alles noch viel komplizierter werden: Soziale Netze, Markenprofile, Zielgruppen […]

Kategorien
Beruf Wissenschaftskommunikation Wissenschaft und Kommunikation

Forscher oder Kommunikator – Was darf man Wissenschaftlern zumuten?

Ein Wissenschaftler wurde dazu ausgebildet, gute Forschung zu machen. Und je besser er das tut, umso begehrter sind er und seine Ideen. Zeitraubende Kongresse und Vortragsreisen entstehen daraus, Gremiensitzungen und Managementaufgaben, die oft genug seine ganze Konzentration und sein gesamtes Zeitbudget verlangen, ganz abgesehen davon, dass er meist auch noch weiter forschen möchte. Darf man […]

Kategorien
Beruf Wissenschaftskommunikation Wissenschaft und Kommunikation

Ist Wissenschafts- = Unternehmenskommunikation?

Sind Wissenschafts- und Unternehmenskommunikation das Gleiche? Helmholtz-Sprecher Thomas Gazlig schockte seine Kollegen beim 4. Forum Wissenschaftskommunikation mit dieser These.“Es ist das gleiche Spiel, es folgt den gleichen Regeln.“ Natürlich gebe es andere ethische Grundlagen, besondere Inhalte und basisdemokratischere Abstimmungsprozesse als in einem Industrieunternehmen,aber im Vorgehen gebe es keine Unterschiede. Was denken Sie? Geben Sie Ihre […]

Kategorien
Beruf Wissenschaftskommunikation Wissenschaft und Kommunikation

Die Wünsche der Wissenschaftler – sehr bescheiden

Er ist ein ausgezeichneter Wissenschaftler. Er ist einer von denen, die nicht nur auf die eigene Arbeit schauen, sondern das Umfeld von Forschung erkennen, die wissen, das Kommunikation ein wichtiges Mittel ist, um in dieser Gesellschaft Ziele zu verwirklichen. Und dennoch war er auf dem 4. Forum Wissenschaftskommunikation der Initiative Wissenschaft im Dialog (WID) eine […]

Kategorien
Best und Worst Practice

Best Practice – Journalisten-Dossiers online

Wer hat es noch nicht erlebt: Da ruft ein Journalist an und möchte etwas ganz spezielles wissen, was eventuell sogar politisch heikel ist. Oder ein Forscher hat ein Interview mit einem Journalisten verabredet, obwohl er ihn gar nicht kennt. Und möchte nun gern wissen „Was ist denn das für einer, kann ich ihm alles erzählen?“. […]

Kategorien
Beruf Wissenschaftskommunikation Best und Worst Practice Wissenschaft und Kommunikation

Krieg um die Wahrheit – schlecht fürs Klima

Missionare sind furchtbar, vor allem wenn sie sich im Besitz der absoluten Wahrheit glauben – sie erkennen nicht, dass die Welt aus vielen Perspektiven besteht. Dabei geht es in der Wissenschaft gar nicht um Wahrheit, sondern um Wirklichkeit. Der Klimaforscher Stefan Rahmstorf vom Potsdam Institut für Klimafolgenforschung (PIK) hat vorgeführt, welches Kommunikations-Desaster ein renommierter Wissenschaftler […]